Staron®

Universell formbar – individuell einsetzbar mit der Tischlerei Langguth

Die Tischlerei Langguth möchte hiermit die wichtigsten Fragen, die sich Planer, Verarbeiter und Benutzer über den Mineralwerkstoff STARON® stellen, beantworten:

STARON® ist ein gegossenes, porenloses Massivmaterial, das überwiegend aus einem hochwertigen Naturmineral besteht und in Form von Platten und Formteilen erhältlich ist. STARON® -Teile werden mit flüssigem STARON® fugenlos verklebt. Es können somit hygienische und leicht zu reinigende Arbeitsflächen hergestellt werden. Das Produkt STARON®, ein Polymer, besteht zu zwei Dritteln aus Bauxit (Aluminiumtrihydrat ATH) und aus einem Drittel Acryl.

Es hat wichtige Eigenschaften vom Stein und kann doch ähnlich wie Hartholz vom Schreiner bearbeitet werden. Es wird gesägt, gefräst, gebohrt oder geschliffen und kann mit Wärme verformt werden. Da es massiv und porenlos ist, kann es dreidimensional verarbeitet werden und bietet Planern und Designern große Freiheit in der Gestaltung. STARON® ist sehr schlagfest, säurebeständig und sogar brennende Zigaretten hinterlassen keine bleibenden Spuren. Es kann abrasiv gereinigt werden und ist durch die fugenlose Installation sehr pflegeleicht. Im Gegensatz zu Stein, fühlt sich STARON® warm und sympathisch an. STARON® lädt sich nicht auf und gibt keine Strahlung ab.

STARON® ist reparabel, das heißt, eine Fläche kann nach vielen Jahren starker Beanspruchung abgeschliffen werden und sieht dann wie neu aus. Es können nachträglich Ausschnitte in einer Fläche gemacht werden oder Ausschnitte können nachträglich wieder mit STARON® -Stücken verschlossen werden. Solche Reparatur- und Umbaumöglichkeiten garantieren eine außerordentlich lange Gebrauchsdauer des Produktes.